Über uns

ueberuns

Wir, das sind mein Mann Franz, meine Tochter Christina (Jahrgang 1996) und ich, Birgit Glauninger. Wir wohnen in St. Peter/Freienstein, das ist ungefähr 6 km von Leoben entfernt. Wir haben ein Haus mit 1000 m² Grund also die Beste Vorraussetzung für einen Hund.

Mit dem Hovawartvirus infiziert wurden wir im Jahre 2001. Da eine Bekannte von uns eine blonde Hündin hatte war der Wunsch sehr bald da einen eigenen Hovawart zu besitzen. Es sollte aber unbedingt eine blonde Hündin sein. Nach etlichen Büchern und Erkundigungen im Internet stand der Entschluß im Herbst 2002 fest, es sollte ein Hovawart ins Haus kommen.

Nach einigen Telefonaten mit Züchtern kam ich im Oktober 2002 zu Frau Stastny, der Züchterin vom Kolpeterberg. Nach ein paar Besuchen zog im Februar 2003 die blonde Emily vom Kolpeterberg bei uns ein. Es war einfach fantastisch. Sie entwickelte sich prächtig und nach ein paar Jahren entwickelte sich der Wunsch selbst diese tolle Rasse züchten zu wollen. Da dies mit Emily nicht ging, fassten wir den Entschluss eine zweite Hündin aufzunehmen. So kam im Mai 2008 die schwarzmarkene Hündin Kessy vom Hundsbühl in unsere Familie. Und da aller guten Dinge drei sind, zog im Februar 2014 die schwarzmarkene Hündin – Indira vom Kolpeterberg zu uns ins Rudel. Mit Indira wird unsere Zucht jetzt fortgeführt.

Wir finden diese Rasse einfach toll. Sie sind sehr wachsam und gleichzeitig aber auch der perfekte Familienhund. Wir können uns nicht mehr vorstellen ohne einen Hovawart zu leben. Ich wünsche Ihnen nun viel Spaß auf unserer Homepage.